„Rettet die Bienen“: Volksbegehren in Bayern erfolgreich

Das Volksbegehren in Bayern "Rettet die Bienen" zum Schutz der Artenvielfalt hat die erforderliche Zahl an Unterschriften erreicht. Die Hürde von zehn Prozent der Stimmberechtigten wurde vorzeitig überschritten. Die Eintragungsfrist für das Volksbegehren läuft noch bis zu diesem Mittwoch. Doch es hätten sich bereits mehr als eine Million Menschen in den Rathäusern eingetragen. Widerstand gegen das Volksbegehren kommt vor allem von vielen Landwirten. Nun will Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schon in der kommenden Woche Kompromissmöglichkeiten ausloten. Für Mittwoch nächster Woche lädt er die Initiatoren und Kritiker des Volksbegehrens zu einem bereits angekündigten Runden Tisch ein.

Teilen: